The Dudes Quartett und Morphusum

VERY YOUNG JAZZ

Freitag, den 04.11.2016 um 20 Uhr Klangbrücke Aachen

Doppelkonzert

1) The Dudes Quartett

Trompete, Gitarre, Kontrabass, Drums. The Dudes‘ Quartet formte sich im Frühjahr 2015 aus vier guten Freunden, mit der Intention, die Kenntnisse im Combo-Spiel zu erweitern. So bringt jedes Mitglied seine früheren Erfahrungen mit, um insgesamt an einem Punkt des Zusammenspiels anzusetzen, an dem viele Bands aufhören. Auf ungewöhnliche Arrangements, solistischen Spielraum und Interaktion wird viel Wert gelegt. Vor dem Hintergrund bekannter Standards als Grundlage entsteht also ein sehr bewusster, alternativer aber auch selbstkritischer Stil. Ideal für den routinierten Jazz-Zuhörer.

Ferdinand Schwarz – Trompete
Paul Prassel – Gitarre
Luca Müller – Bass
Levin Gjakonovski – Schlagzeug

2) Morphusom feat. special guest

Morphusom ist eine superfrische Band, die sich Anfang 2016 in der Kölner Musikhochschule formte. Die drei Musiker spielen ausschließlich Eigenkompositionen, welche kollektiv auf den Proben zu einem satten Bandsound ausgearbeitet werden. Angetrieben von der ‚afro-amerikanischen Groovekultur‘ bedient sich Morphosum beispielsweise bei den Welten des Neo-Souls und des Beats, lässt aber niemals den einzigartigen Jazzapproach außer Acht. Im Mittelpunkt steht eindeutig der Zuhörer und seine Hörerfahrung, eine spannende Reise ist garantiert.

Darius Heid – Klavier, Keyboards
Shanice Bennet – Bass
Jonas Vollmer – Schlagzeug

Eintritt: 7,50 € (nur Abendkasse)


    The Dudes Quartett und Morphusum - 4. November 2016