Maik Krahl Quartett & Janning Trumann Quartett

© Alessandro de Matteis
© Patrick Essex

IN FRONT FESTIVAL 2021 - Musik nach der Stille

Jazz-Doppelkonzert

Samstag, 30.10.21 um 20 Uhr Depot Aachen in der Talstrasse 2

Maik Krahl Quartett

Gemeinsam mit Constantin Krahmer (p/rhod), Jakob Kühnemann (db) und Fabian Rösch (dr) präsentiert der Jazz-Trompeter Maik Krahl sein neues Album „Fraction“. Die einzelnen Stücke nehmen das Publikum mit auf eine musikalische Reise von souligen Groove-Elementen, die an New Yorker Jazzkeller erinnern, über sanfte Klänge, bis hin zu aufregenden Sound-Spielereien mit Delay und Distortion. Insgesamt erwartet das Publikum ein musikalischer Schatz, den Till Brönner so kommentiert: „..Die Liebe zu Virtuosität und Klang findet sich in jeder der hier gebannten Kompositionen auf einem Niveau wieder, das einfach begeistern muss!…“

Janning Trumann Quartett

Der Posaunist Janning Trumann steht für poetisch packenden wie kraftvoll fließenden Jazz. Gemeinsam mit Lucas Leidinger (p/synth), Florian Herzog (b) und Thomas Sauerborn (dr) erzeugt das Kölner Quartett im dynamischen Zusammenspiel und in seinen modernen Kompositionen enorme tiefenwirksame Energien. Anregend komplex und zugleich mit magnetischen Melodien ausgestattet, expressiv und dabei doch immer klare musikalische Aussagen treffend, begeistern die Ausnahmemusiker in In- und Ausland.


    Maik Krahl Quartett & Janning Trumann Quartett - 30. Oktober 2021





    Karten Abendkasse: 20,- / 10,-
    Festivalkarte: 50,- / 25,- (Ermäßigung für Schüler, Stundenten, Aachenpass)