In Front Festival 2017

Foto: Roland Rossbacher

IN FRONT FESTIVAL 2017

Fremdes gehört (?) - zu uns!

Doppelkonzert

Annette Maye's Vinograd Express

Samstag, 21.10.17 um 19 Uhr Klangbrücke Aachen

Mit ihrem Projekt “Vinograd Express“ hat sich die Klarinettistin Annette Maye das Masada Songbook des New Yorker Avantgarde-Komponisten John Zorn vorgenommen. Eine Arbeitsweise, die beispielhaft für die Musikerin ist und für welche sie jüngst in 2016 den „Künstlerinnenpreis NRW“ des Landes Nordrhein-Westfalen erhielt: fremdes Material so umzuformen, dass dieses passgenau in den eigenen Kreativkosmos integriert wird. Maye sucht zusammen mit ihren hochkarätigen Mitmusikern spielerisch eine Verbindung orientalischer Musikelemente mit Free Jazz, Rock und anderen modernen Genres. Dabei nimmt sie Bezug auf die legendären Aufnahmen des Masada Quartet und ergänzt das Programm mit stilübergreifenden Eigenkompositionen.

Annette Maye - Klarinette / Janko Hanushevsky - E-Bass / Udo Moll - Trompete / Dirk-Peter Kölsch - Schlagzeug

Foto: Oliver Eltinger

Mascha Cormans EMCO Jazz.Punk.Lyrik

Samstag, 21.10.17 um 20:30 Uhr Klangbrücke Aachen

Die Band emco um die Kölner Sängerin und Komponistin Mascha Corman bewegt sich gern auf dünnem Eis, überrascht und verzaubert. Viel Improvisation, wunderschöne Melodien und Texte, die ansprechen, was gesagt werden muss! Musik, die sofort ankommt, wo sie hingehört: im Ohr. unter der Haut. und mitten im Herzen.

Das Debütalbum „schwanenkampf“ dieser wirklich außergewöhnlichen Wortkünstlerin, ist 2016 bei Ajazz erschienen und zieht bereits jetzt viel Aufmerksamkeit auf sich.

Mascha Corman: Stimme
Jonathan Hofmeister: Klavier
Florian Herzog: Kontrabass
Thomas Sauerborn: Schlagzeug





Karten Abendkasse: 18,- / 12,- (Ermäßigung für Schüler, Stundenten, Aachenpass)